Konzerte der Gesangsklasse

 

„Franz Grundheber trifft Gesangsklasse Ursula Bauer“

Samstag, 5. November 2016, 17.00 Uhr, Kurfürstliches Palais in Trier

Eine Veranstaltung der Dieter-Lintz-Stiftung

und der Freunde und Förderer des kulturellen Nachwuchses der Region Trier e.V.

 

 
Diese exklusive Veranstaltung ist ein Zusammentreffen des international renommierten Baritons Franz Grundheber mit ausgewählten Sängerinnen und Sängern der Gesangsklasse von Ursula Bauer:
Bettina Schmidtke-Surges (Sopran), Magdalena Piatek-Hontheim / Kristina Steiner (Mezzosopran), Simone Schmitz (Alt),

Burkhard Gouverneur (Tenor), Gernot Surges / Carsten Emmerich (Bariton), Helmut Marmann (Bass-Bariton), Horst May (Bass).
Am Klavier: Gabriele Remer

 

 

 


 

 

„Georg Schmitt und seine Zeitgenossen“

Konzert zum 195. Geburtstag

Sonntag, 06. März 2016, 16:00 Uhr, Pfarrkirche St. Martin, Trier (Maarstraße)

 

Mit Solo-, Chor-und Orgelwerken von

G. Schmitt, C. Saint-Saëns, G. Fauré, Ch. Gounod, C. Franck u.a.

Ausführende: Mira Follmann / Bettina Schmidtke-Surges (Sopran), Ute Arens / Magdalena Piatek-Hontheim / Kristina Steiner (Mezzosopran), Simone Schmitz (Alt), Burkhard Gouverneur (Tenor), Gernot Surges / Carsten Emmerich (Bariton),

Helmut Marmann (Bass-Bariton)

Orgel: Klauspeter Bungert

Musikalische Leitung: Achim Müller

Konzeption: Ursula Bauer

 

 

 

 


 

 

“Märchen, Mythen & Magie“

Jubiläumskonzert zum 20-jährigen Bestehen der Gesangsklasse Ursula Bauer

Sonntag, 19.10.2014, 17 Uhr, Festsaal Kloster Karthaus, Konz

 

 “Märchen, Mythen und Magie“ ist das Motto des Jubiläumskonzerts zum 20-jährigen Bestehen der Gesangsklasse Ursula Bauer. Die Sängerinnen und Sänger entführen in eine Welt von Märchen und Zauberei und bringen, solistisch oder im Ensemble, wunderbare, schaurig-geheimnisvolle, sowie heiter-humorvolle Szenen aus Konzert, Oper und Musical auf die Bühne. In einem abwechslungsreichen Programm begegnen wir u.a. so bekannten Figuren wie Hänsel und Gretel mit der Knusperhexe, Schneewittchens böser Königin, dem Kaiser mit seinen neuen Kleidern, dem wütenden Rumpelstilzchen, dem angsteinflößenden Räuber Hotzenplotz, sowie dem grauenerweckenden Vampir Graf von Krolock.

Klavier: Gabriele Remer, Kontrabass: Peter Kasper,
Schlagzeug: Fred Boden, Konzeption und Gesamtleitung: Ursula Bauer.

 

 

 


 

 

“Es tönen die Lieder“
Sonntag, 23.09.2012, 17 Uhr, Festsaal Kloster Karthaus
 
„Es tönen die Lieder“ ist das Motto eines Konzerts, zu dem die Gesangsklasse Ursula Bauer in den Festsaal des Klosters Konz-Karthaus einlädt. In einem abwechslungsreichen Programm erklingen bekannte Abend-, Wiegen-, und Volkslieder in ein- und mehrstimmigen Vertonungen. Die musikalische Bandbreite reicht von traditionellen Interpretationen bis hin zu modern heiter-beschwingten Arrangements, die von den Sängerinnen und Sängern in humorvollen kleinen Szenen auf die Bühne gebracht werden. Klavier: Gabriele  Remer, Moderation: Dieter Lintz, Gesamtleitung: Ursula Bauer

 


 
 
 

 

 

 


 

"Von Musik und Gesang - mal ernst, mal heiter"
Jubiläumskonzert zum 15-jährigen Bestehen der Gesangsklasse Ursula Bauer
Sonntag, 25.10.2009, 17 Uhr, Festsaal Kloster Karthaus 


"Von Musik und Gesang - mal ernst, mal heiter" ist das Motto des Jubiläumskonzertes zum 15-jährigen Bestehen der
Gesangsklasse Ursula Bauer. Die Sängerinnen und Sänger entführen in die Welt des Gesangs und bieten, solistisch oder
im Ensemble, heitere Einblicke in Chorproben und Gesangsstunden. Sängerwettstreite zwischen Operndiven, Bässen
und Tenören u.v.m. ergänzen das abwechslungsreiche Programm.
Klavier: Christian Hill, Moderation: Dieter Lintz. Gesamtleitung: Ursula Bauer.

 


 

"Abendmesse zum 4. Advent"
Damen der Gesangsklasse Ursula Bauer
Sonntag, 21. Dezember 2008, 18 Uhr, Basilika St. Paulin, Trier



Mit Solo- und Chorwerken von: F. Mendelssohn Bartholdy, W.A. Mozart, J. Rutter, C. Saint-Saens, G. Schmitt.
Ausführende: Mira Göbel- Monika Hecken- Monika Weber, Sopran, Kristina Karmeier, Alt.
Damen der Gesangsklasse Ursula Bauer.
Prof. Karl Ludwig Kreutz, Orgel. Leitung: Ursula Bauer. 
 

 
"Abends, wenn die Lichter glühn...!"
Konzert mit Solisten der Gesangsklasse Ursula Bauer
Sonntag, 26. Oktober 2008, 17 Uhr, Festsaal Kloster Karthaus, Konz
 

Mitwirkende: Monika Hecken (Sopran), Monika Weber (Sopran), Carsten Emmerich (Bariton),
Tim Heisse (Bass-Bariton), Christian Hill (Klavier), Peter Kasper (Kontrabass), Fred Boden (Schlagzeug),
Ursula Bauer (Konzeption & Einstudierung)
 



"Tochter Zion"
Konzert der Gesangsklasse Ursula Bauer mit Liedern, Arien und Chören zur Advents- und Weihnachtszeit
Sonntag, 03. Dezember 2006, 17 Uhr, Aula Angela-Merici-Gymnasium, Trier

Mitwirkende: Sängerinnen und Sänger der Gesangsklasse, Christian Hill (Klavier), Tanja Rolinger (Querflöte),
Ursula Bauer (Gesamtleitung)

 

 

 


 

 

"Wir machen Musik"
Konzert mit alten Schlager-und Filmmelodien mit Solisten der Gesangsklasse Ursula Bauer in Kooperation mit der Stadt Konz
Sonntag, 12.02.2006, 17 Uhr, Festsaal Kloster Karthaus, Konz




In ein- und mehrstimmigen Arrangements erklingen Evergreens wie: „Ich brech’ die Herzen der stolzesten Frau’n“, „Ich tanze mit Dir in den Himmel hinein“, „Für eine Nacht voller Seligkeit“, „Am Sonntag will mein Süsser mit mir segeln gehn“,  „Wochenend und Sonnenschein“ u.v.a.

Als Gesangssolisten wirken mit: Monika Hecken (Sopran), Monika Weber (Sopran), Carsten Emmerich (Bariton),

Tim Heisse (Bass-Bariton).

Sie werden begleitet von: Christian Hill (Klavier), Peter Kasper (Kontrabass), Fred Boden (Schlagzeug).

Konzeption, Bearbeitung und Einstudierung: Ursula Bauer.

 
 



"25. und 26. Podium junger Künstler"
Sonntag, 22.05.2005 und Sonntag, 20.11.2005, 11 Uhr, Kurfürstliches Palais Trier
Neben Studierenden der Conservatoires Luxembourg und Metz sowie Schüler/innen der Klavierklasse
Gabriele Remer (Konz) wirkten Solisten der Gesangsklasse beim Podium junger Künstler mit:
Mira Göbel, Sopran, Michaela Wiedemann, Sopran, Tim Heisse, Bass

 


 

 

“Vorhang auf“
Jubiläumskonzert zum 10-jährigen Bestehen der Gesangsklasse Ursula Bauer
mit Arien, Ensembles und Chören aus Oper, Operette und Musical
Sonntag, 11. Juli, 18 Uhr, Aula Hindenburg-Gymnasium Trier

Aufgeführt werden Querschnitte aus: W. A. Mozart „Don Giovanni“, A. Lortzing „Der Waffenschmied“, J. Offenbach „Hoffmanns Erzählungen“, J. Strauss „Der Zigeunerbaron“, J. Kern „Show Boat“, F. Loewe „My fair Lady“

Ausführende: Gesangsklasse Ursula Bauer. Moderation: Hajo Müller (Saarl. Rundfunk Saarbrücken), Klavier: Christian Hill (Konz), Gesamtleitung: Ursula Bauer (Trier)

 

   

 



"Matinee"
Solisten der Gesangsklasse Ursula Bauer eröffnen "Pluwiger Kultursommer 2004"
Sonntag, 09.05.2004, 11:15 Uhr, Kirchplatz Pluwig


Ausführende: Monika Hecken Sopran, Monika Weber Sopran, Carsten Emmerich Bariton, Tim Heisse Bass
Klavier: Christian Hill
 


"Matinee"
Konzert-Matinee mit Solisten der Gesangsklasse Ursula Bauer zur Eröffnung des Konzertraums im Musikhaus Reisser Trier
Sonntag, 28.9.2003, 11 Uhr, Musikhaus Reisser, Trier
Mit Sololiedern, Songs, Duetten, Terzetten und Quartetten von: W.A. Mozart, R. Schumann,J. Brahms, G. Gershwin und C. Porter
Ausführende: Monika Hecken Sopran, Monika Weber Sopran, Carsten Emmerich Bariton, Tim Heisse Bass
Klavier: Christian Hill


 


"Die Macht der Musik"
Schülerinnen und Schüler der Gesangsklasse Ursula Bauer stellen sich vor
Sonntag, 13.07.2003, Römersaal der Vereinigten Hospitien Trier
Querflöte: Claudia Steffes-Maus, Klavier: Bernhard Schleimer
Gesamtleitung: Ursula Bauer



 


"An die Musik"
Schülerinnen und Schüler der Gesangsklasse Ursula Bauer stellen sich vor
Samstag, 31.08.2002, 16 Uhr, Dachsaal der Freien Waldorfschule Trier
Klavier: Christian Hill und Ursula Bauer






"Konzert"
mit Solisten der Gesangsklasse Ursula Bauer
Sonntag, 16.06.2002, 18 Uhr, Römersaaal der Vereinigten Hospitien Trier
Mit Sololiedern, Songs, Duetten, Terzetten und Quartetten von: W. A. Mozart, F. Schubert, R. Schumann,
J. Brahms, G. Gershwin und C. Porter
Ausführende: Monika Hecken Sopran, Monika Weber Sopran, Carsten Emmerich Bariton, Tim Heisse Bass
Klavier: Christian Hill
Konzeption und Moderation: Ursula Bauer




 

"Oper am Nachmittag"
Konzert der Gesangsklasse Ursula Bauer mit Arien und Ensembles aus bekannten Opern
Sonntag, 06.05.2001, 17 Uhr, Römersaal des Vereinigten Hospitien Trier
Auszüge aus: W. A Mozart “Bastien und Bastienne“, “Die Zauberflöte“, “Die Hochzeit des Figaro“
O. Nicolai "Die lustigen Weiber von Windsor", G. Bizet "Carmen", E. Humperdinck "Hänsel und Gretel"
Klavier: Klauspeter Bungert
Musikalische Leitung: Ursula Bauer



 



"Kirchenkonzert"
zum 100. Todesjahr des Trierer Komponisten Georg Schmitt im Rahmen der Orgelfestwochen St. Martin 2000
Sonntag, 28.05.2000, 20 Uhr, Pfarrkirche Trier-St. Martin
G. Schmitt "Messe in a-moll" (Trierer Erstaufführung)
Ausführende: Damen der Gesangsklasse Ursula Bauer. Orgel: Klauspeter Bungert, Leitung: Achim Müller






"Musikalischer Nachmittag"
Schülerinnen und Schüler der Gesangsklasse Ursula Bauer stellen sich vor
Sonntag, 05.09.1999, 16 Uhr, Pfarrsaal St. Martin Trier
Mit Liedern, Arien und Songs von: W. A. Mozart, F. Schubert, J. Brahms, E. Humperdinck, A. Williard u.a.
Querflöte: Richard Lexen. Klavier: Klauspeter Bungert






"Liederabend"
Mit Solisten der Gesangsklasse Ursula Bauer im Rahmen des Frühlingsfestes für die Orgel der Pfarrgemeinde St. Martin
Sonntag, 21.03.1998, Pfarrsaal St. Martin Trier.
Klavier: Achim Müller